Metalltreppe Bürohaus, Fuschl am See

Auftraggeber:

Bürogebäude, Fuschl am See

Architektur & Bauleitung: 

Prof. Dr. Jos Pirkner, Tristach • Bauleitung des Auftraggebers • FS1 Fiedler Stöffler Ziviltechniker GmbH, Innsbruck

Auftrag Metallbau Saller:

Freitragende Malltreppe mit Verglasung: Stahltragkonstruktion mit aufgebauten, kreisrunden Stufen • Stufen gefertigt aus rohen, 3mm warmgewalzten und gewachsten Stahlblechen • In der Stufenuntersicht integrierte Beleuchtungen • Absturzsicherung aus punktgehaltenen, gebogenen, vorgespannten VSG Gläsern

Besondere Herausforderungen bei diesem Projekt:

Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt war, die kühnen Vorstellungen des Künstlers in die Tat umzusetzen: In Abstimmung mit dem Statiker wurde eine Möglichkeit gefunden, diese Treppe freitragend zu bauen Damit auf der warmgewalzten, im Fertigzustand lediglich geölten Metalloberfläche keinerlei Verarbeitungsspuren sichtbar wurden, wurde die Treppe mit großer Sorgfalt und Spezialmaßnahmen gefertigt.


 

 

 

 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Um diese Homepage richtig darzustellen, empfehlen wir eine aktuelle Version von Internet Explorer oder Firefox.