Ferry-Porsche-Congress-Center, Zell am See

Projekt: Ferry-Porsche-Congress-Center
Auftraggeber:   
Stadtgemeinde Zell am See, Orts- und Infrastrukturentwicklungs-KEG
Architektur:

Arbeitsgemeinschaft Jens Giesecke Architekt - Perler und Scheurer Architekten,

D-Braunschweig, Architekt ETH BDA Gerold Perler

Bauleitung:

Kunz & Maurer Holding GmbH, BM Ing. Hubert Maurer; Scharler & Lautner Baumanagement

GmbH & Co. KG, BM Ing. Franz Scharler

Werkplanung:
Technisches Büro Latzer GmbH, Saalfelden; Metallbau Saller

Von Metallbau Saller

ausgeführte Arbeiten 

bei diesem Projekt:

Stahl-Glasfassaden System RAICO THERM+56. Brandschutzfassade System Jansen VISS

Brandschutz EI60. Stahl-Glastüren System Jansen Janisol und Economy 60.

Eingangskonstruktionmit doppelter Karussell-Türe Fabrikat DORMA. Schlosserarbeiten,

Geländer sowie Brüstungsverglasungen (Firma Faistauer, Maishofen)

 

 

 

 

Metallbau Saller Bischofshofen
Sie verwenden einen veralteten Browser. Um diese Homepage richtig darzustellen, empfehlen wir eine aktuelle Version von Internet Explorer oder Firefox.