LKH Salzburg Kinderzentrum

Auftraggeber:

SALK - Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsges.m.b.H, Salzburg 

Architektur & Bauleitung: 

DI MARKUS PERNTHALER Architekt ZT GmbH u ARCHITEKT DI TINCHON TZ GmbH, Graz • Lorenz Consult ZT GmbH, Graz 

Auftrag Metallbau Saller:

Alu-Glas-Fassaden (Ausführung als Kalt- und Warmfassade) • Aluminium-Fenster, teilweise mit innenliegender Jalousie • Aluminium-Türen • Kunststofffenster • Blech- und Eternitfassade • Schiebeläden, Markisen und Raffstore außen/innen für Sonnenschutz • Stahl-Unterkonstruktion für Haustechnikgeräte auf dem Dach • Stahl-Brandschutzelemente und -Türen mit Drehtürantrieben • Automatik-Schiebetüranlagen 

Besondere Herausforderungen bei diesem Projekt:

Dass an einer Fassade acht verschiedene Farben verbaut werden, passiert nicht jeden Tag. Der laufende Krankenhausbetrieb durfte nicht gestört werden, obwohl das Bauwerk über der Haupteinfahrt des Landeskrankenhauses errichtet wurde. 


 

 

 

 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Um diese Homepage richtig darzustellen, empfehlen wir eine aktuelle Version von Internet Explorer oder Firefox.