Shopping Arena, Salzburg 

Auftraggeber:

SCA Immobilien GmbH, Salzburg 

Architektur & Bauleitung: 

LOVE architecture and urbanism Ziviltechniker Ges.m.b.H., Graz

Auftrag Metallbau Saller:

Alu-Glas-Atriendächer und innenliegende, raumabschließende Alu-Glas-Brandschutz-Fassaden zu den Parkdecks und Verkaufsflächen • Unterschiedlich stark nach außen geneigte Stahl-Alu-Glas-Brandschutz-Fassaden mit Verschneidungen und Übergängen in Sonderformen • Windfangkonstruktionen mit Automatik-Schiebetüranlagen • Stahl- und Aluminium-Türelemente mit und ohne Brandschutz • Nach innen geneigte Alu-Glas-Pfostenriegelfassaden • Gitterroste und deren Tragwerke im Bereich des Parkdecks • Schallschutzverkleidung der Parkdeck-Wendelrampe mit schief verlaufender Wendelachse und variierenden Radien 

Besondere Herausforderungen bei diesem Projekt:

Die besondere Architektur des Gebäudes verlangte in der technischen Realisierung nach vielen Sonder- und Detaillösungen, die abseits bestehender Standardlösungen die sicherheitstechnischen Bestimmungen nachweislich voll erfüllen mussten. Das machte die Abklärung mit Behörden und Instituten zur Erreichung aller Zulassungen zu einem wichtigen Teil des Projekts. Eine 45° nach außen überhängende Fassade von außen zu verglasen, war eine Herausforderung für sich.


 

 

 

 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Um diese Homepage richtig darzustellen, empfehlen wir eine aktuelle Version von Internet Explorer oder Firefox.